Vinyl waschen

Der Schallplatten Enthusiasmus stützt sich auf unterschiedlichste Beweggründe.

Zum Teil sicher ein wenig Nostalgie, die Freude am "Anfassen" und "Studieren" des Mediums und des großen Covers, Sammlerleidenschaft oder gar die Bildung finanzieller Rücklagen bei Originalpressungen.
Sollten Sie sich aber aus einem Grund dem Vinyl verschrieben haben, nämlich dem der perfekten Musikwiedergabe, dann geht für Sie kein Weg an einer ordnungsgemäßen Pflege und Erhaltung der Vinyl Schallplatte vorbei:
Die Waschung der Schallplatten, das in der Hifi Szene unter dem Begriff "Schallplatten waschen" bekannte Reinigungsverfahren.

Da sie vermutlich nicht in einem Raum leben, der gleichzeitig zur Computer-Chip Herstellung dient, können Sie es nicht vermeiden, daß während der Musikwiedergabe durch die Schallplatte jenige mit Verunreinigungen belastet wird. Diese Schmutzpartikel aus Staub legen sich auf die Rillen der Schallplatte und werden durch den Wiedergabevorgang über die Tonabnehmer-Nadel immer tiefer in die Rille eingebracht.

Das Ergebnis liegt auf der Hand: Da im Gegensatz zur digitalen Wiedergabe der Musik über CD oder Streaming-Systeme die Musik dadurch erzeugt wird, daß der Diamant der Tonabnehmernadel durch die Plattenrille zum Schwingen gebracht wird, ist dieses System nicht resistent gegen physikalische Fremdeinwirkung.
Jede noch so kleiner Fremdpartikel auf Ihrer Schallplatte führt zu einer Änderung des Schwinungsverhaltens der Nadel, was unwiederruflich vom Phono Teil Ihrer Vorstufe entsprechend verstärkt und in Geräusche verwandelt wird.
Zum einen führt das zur Wiedergabe von Tonsignalen, die so nie den Weg während der Aufnahme auf Ihre Schallplatte gefunden hatten, zum anderen zur Veränderung der wiedergegebenen Musik.
Dumpfe auch stumpfe Töne sind das Resultat. Fehlende Brillianz und Dynamik. Schwammiger Bassbereich oder Verzerrungen.

Zum Ärger vieler Kunden passiert Ihnen das nicht nur bei bereits gebrauchten Vinyl Schallplatten. Auch Neupressungen sind davor nicht gefeit. Immer öfter müssen wir feststellen (dies gilt insbesonders bei ausländischen Pressungen), daß die Pressqualität nicht mehr mit der zu vergleichen ist, wie sie einmal in der Glanzzeit der Plattenspieler einmal war.
Es finden sich oft Pressrückstände auf der Platte, die sich als Film oder Pulver auf der Schallplattenoberfläche nieder legen.

Bisher gibt es kein anderes Verfahren, das so effizient das Vinyl zu reinigen vermag wie die Naßreinigung der LP mit anschließender Vakuumabsaugung.
Wir nutzen ausschließlich das Flächenabsaugverfahren mit den hoch geschätzten Schallplattenwaschmaschinenen von Hannl Vinylcare. In unserem Falle setzen wir zwei Hannl Mera ELB ein, die mit der Rundbürste ausgestattet bisher noch jeden Problemfall in den Griff bekommen haben.

Bringen Sie uns Ihre Vinyl-Schätze vorbei oder schicken Sie sie uns. Wir bringen sie wieder auf Vordermann und zum Klingen.

Diesen Service können Sie bequem über unseren Online-Shop buchen und bezahlen

Dort finden Sie auch weitere Informationen zu "warum Schallplatten waschen ?"